Elisabeth Hölz - Zugeflogen

Elisabeth Hölz: Zugeflogen

(2019)
Acrylmalerei 63 x 83 cm

VK 850,- Euro

monatliche Miete: 85,- Euro
Mindestmietdauer: 1 Monat

Auf Wunsch geht das Werk nach einer Mietdauer von 10 Monaten in das Eigentum des Entleihers über.

 

Die Künstlerin

geboren und aufgewachsen am Bodensee.

Grundlage der Arbeiten von Elisabeth Hölz sind häufig Materialien verschiedenster Herkunft: alte Stoffe aus dem Fluß, Asche sowie vielfältige Fundstücke aus den unterschiedlichsten Bereichen.

Ihre Sammelleidenschaft paart sich mit der Lust am Experimentieren. Die Bandbreite der behandelten Themen ist dabei sehr umfangreich, wobei sie die Aspekte des Lebens in vielen seiner Facetten aufgreift und sich mit der Normalität, aber auch der Kuriosität des alltäglichen Daseins auseinandersetzt.

 

Ausstellungen (Auswahl)

2019 Portrait-Exhibition, Brick Lane Gallery, London
2019 „CROSSING THE ROADS“ (Ravensburg, Heilig-Geist-Spital)
2018  Westallgäuer Kunstausstellung, Löwensaal Lindenberg
2018 „Natur findet Stadt“  (Ravensburg, Heilig-Geist-Spital)
2017 Teilnahme an der Ausstellung „Geschichtet“ des Kunstvereins Markdorf, Stadtgalerie Markdorf
2017 Teilnahme an der „RAKUNA“ (Ravensburger Kunst-Annuale), Galerie „roß&rosen“, Ravensburg
2016 Teilnahme an der 67. Kunstausstellung in Kempten, Hofgartensaal der Residenz
2015 Teilnahme an der „RAKUNA“ (Ravensburger Kunst-Annuale), Columbus Holding AG, Ravensburg
2013 Teilnahme an der Kunstauktion des Lions Club, Kreissparkasse Wangen
2012 Einzelausstellung im Landgericht Ravensburg (Kunstverein JUSTITIA)
2010 Teilnahme an der Ausstellung „Störung“ des Kunstvereins Markdorf,  Stadtgalerie Markdorf